Meine Reisen 2012

Bilder aus Asien und dem Rest der Welt

Yangshuo (Guangxi, China) ~ Shangrila, Yulong-Brücke / 阳朔 (广西, 中国) ~ 香格里拉, 遇龙桥

cropped-img_62312.jpg

Bei unserem Ausflug von Yangshuo aus am 30. Oktober (siehe Beitrag Yangshuo (Guangxi, China): Ausflug ins Hinterland / 阳朔 (广西, 中国): A Trip Through the Hinterland) gab es am späten Nachmittag noch zwei Programmpunkte: der Landschaftspark Shangrila und die Yulong-Brücke.

Shangrila ist ein (literarischer) paradiesischer Ort in Tibet. Der Name wurde zum Symbol für solche Sehnsuchtsorte. Shangrila bei Yangshuo liegt in einer fruchtbaren Ebene vor der Kulisse der Karstberge. Man fährt zunächst mit einem Boot durch das Gelände. Am Ufer befinden sich Gebäude und Menschen, die das Landleben und die folkloristischen Aspekte der in der Provinz Guangxi lebenden ethnischen Minderheiten wiedergeben. Nach der Bootsfahrt geht man noch zu Fuß durch entsprechende Gebäude und Ausstellungen.

Der Nebenfluss Yulong (= Begegnung mit dem Drachen) des Li-Flusses geht ebenfalls durch die genannte Ebene vor den Karstbergen. Über das Flüsschen gehen einige sehr alte schöne steinerne Brücken, eine davon ist die Yulong-Brücke.

IMG_6231

Begrüßung


IMG_6235

Das sind die Boote


IMG_6236


IMG_6237


IMG_6246


IMG_6247


IMG_6252


IMG_6257

Hinein in eine natürliche Höhle …


IMG_6267

… und auf der anderen Seite wieder hinaus


IMG_6269


IMG_6280


IMG_6305

Die Angler haben sich hineingeschmuggelt


IMG_6310


IMG_6311


IMG_6316


IMG_6319

Blick nach draußen


IMG_6320

Totempfähle wie bei den Indianern


IMG_6322


IMG_6324


IMG_6329


IMG_6335

Letzte Blicke …


IMG_6336

… zurück in den Park.


IMG_6342


IMG_6345


IMG_6347

Bei ruhigem Wasser wäre ein Kreis zu sehen


IMG_6353

Die Brücke ist noch begehbar


IMG_6358

Advertisements

Hongkong ~ Victoria Peak / 香港 ~ 太平山

Auf Hongkong Island erhebt sich gleich hinter der City der Victoria Peak (552 m), den wir am 9.11. besuchten. Außer der sauberen und im Sommer sicher kühleren Luft sind die beiden Glanzlichter die Aussicht von oben auf die City von Hongkong und ein besonderer Spaziergang, der auf etwa gleichbleibender Höhe um den ganzen Victoria Peak herumführt und neben dem Blick auf die Stadt einen kleinen Eindruck der Flora und Fauna vermittelt. Die beliebteste Auffahrt auf den Peak ist die Fahrt mit der mitten in der Stadt beginnenden Peak Tram, die mich an die heimatliche Bergbahn in Heidelberg erinnert.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Wernigerode am Harz ~ Die Brockenbahn

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Das Städtchen Wernigerode hat außer seinen zahlreichen Fachwerkhäusern (siehe meinen Blogbeitrag Wernigerode am Harz) auch noch andere Sehenswürdigkeiten aufzuweisen, etwa die Brockenbahn. Die „Harzer Schmalspurbahnen“ umfassen einige Strecken durch den Harz, auf denen (touristenfreundlich) Dampflokomotiven verkehren, und dies mit Unterbrechungen seit 1899. Die bedeutendste Strecke führt von Wernigerode auf den 1141 m hohen Brocken, den höchsten Berg des Harzes und ganz Norddeutschlands.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Hongkong ~ Tempel der 10000 Buddhas 2 / 香港 ~ 萬佛寺 2

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Im Stadtteil Sha Tin in den New Territories von Hongkong befindet sich der Tempel (oder auch Kloster) der 10000 Buddhas, den wir am 11.11.2012 besuchten. Den ersten Teil dieses Besuchs (den Aufgang zum Tempelareal) habe ich in Hongkong ~ Tempel der 10000 Buddhas 1 / 香港 ~ 萬佛寺 1 (Beitrag vom 01.09.2013) gezeigt. Heute zeige ich, was uns nach dem langen Treppenaufgang oben erwartet hat.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Wernigerode am Harz

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Heute mal Bilder aus dem „Rest der Welt“ (siehe Motto meines Blogs). Vom 14. bis 18. Juli 2012 waren wir in Wernigerode, der „bunten Stadt am Harz“. Die Stadt besticht durch ihre Vielzahl von kleinen und großen Fachwerkhäusern. Fachwerk kannte ich sonst nur von alten Bauernhäusern oder alten Bürgerhäusern in alten Stadtkernen, meist mit krummen und schiefen Balken. Solche malerischen Häuser gibt es in Wernigerode auch, aber sehr viele Fachwerke sehen hier so aus, als wären sie noch keine hundert Jahre alt.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Hongkong ~ Aberdeen / 香港 ~ 香港仔

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Am 13.11.2012 machten wir einen Ausflug in die Stadt Aberdeen, im Süden von Hongkong Island gelegen. Aberdeen war bekannt für seinen Hafen mit Tausenden von Hausbooten, auf denen Menschen wohnten. Ursprünglich waren es Menschen einer Minderheit aus Südchina, die als Fischer schon immer auf dem Wasser lebten. Seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden die Bootsmenschen jedoch in die umgebenden Hochhausviertel umgesiedelt, so dass die „Folklore“ inzwischen weitgehend verschwunden ist.

Geblieben ist ein Stadtteil, in welchem Fang und Verzehr von Fischen und anderem Meeresgetier weiter eine große Rolle spielt. Zahlreiche Restaurants befinden sich auf kleineren und größeren Booten, Touristen werden mit historischen Sampans auf dem Wasser herumgefahren.

Nachdem die Wasserseite touristisch nicht mehr so viel hergibt, haben wir noch einen Stadttempel besichtigt. Nicht zufällig handelt es sich um einen der zahlreichen Tin Hau-Tempel. Tin Hau ist der kantonesische Name der Meeresgöttin Mazu, die als (taoistische) Schutzpatronin der Fischer und Seeleute in Ostasien weithin verehrt wird.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Guilin (Guangxi, China) ~ Fuboshan / 桂林 (广西, 中国) ~ 伏波山

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Guilin, inmitten der Landschaft der Karstberge gelegen, besitzt eine Reihe von Bergen, die von kultureller Bedeutung sind oder eine besondere landschaftliche Schönheit aufweisen. Sie liegen oftmals am Li-Fluss und tragen, wie in China üblich, klangvolle Namen. Der Fuboshan ist der Berg, der die Wellen besänftigt.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Hongkong ~ Licht-, Ton- und Laserschau / 香港 ~ „幻彩咏香江“

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Jeden Abend von 20:00 bis 20:15 Uhr findet an der Wasserfront von Hong Kong Island eine Licht-, Ton- und Laserschau statt (hier am 07.11.2012). Sie kann am besten vom gegenüberliegenden Ufer in Kowloon aus gesehen werden.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Guilin (Guangxi, China) ~ Elefantenrüsselberg / 桂林 (广西, 中国) ~ 象鼻山

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Der Elefant des Jadekaisers wurde auf einer Reise in den Süden am Li-Fluss krank zurückgelassen. Er wurde von den Menschen dort gesund gepflegt und beschloss, zum Dank dafür in der schönen Gegend zu bleiben und für die Menschen zu arbeiten. Der Jadekaiser erlaubte es jedoch nicht und schickte eine Armee. Aber der Elefant wollte nicht zurück in den Himmel. Nach sieben Tagen Kampf wurde der Elefant müde und durstig. Er ging zum Li-Fluss, um dort zu trinken. Dabei wurde er getötet. Sein Körper fiel aber nicht, sondern verwandelte sich in einen Hügel.

Der Elefanten(rüssel)berg ist das Wahrzeichen der Stadt Guilin.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

Yangshuo (Guangxi, China) ~ Ausflug ins Hinterland / 阳朔 (广西, 中国) ~ A Trip Through the Hinterland

Bitte lies auch die Seite Über den Blog.

Am 30. Oktober, während unseres Aufenthalts in Yangshuo, mieteten wir ein Auto samt Fahrer für einen Tagesausflug durch das Hinterland von Yangshuo. Die Glanzlichter des Tages waren die Karstberge am Lijiang (Li-Fluss) mitsamt den Blicken auf den Fluss von den Bergen herab. Am Nachmittag ging es noch zu weiteren Sehenswürdigkeiten, die in anderen Blogbeiträgen gewürdigt werden sollen.

Hier die Bilder. Bitte auf ein Bild der Vorschau klicken.

Hier die Vorschau, wenn du den Browser Internet Explorer 8 oder älter verwendest (dann geht nämlich manchmal die vorige nicht):

%d Bloggern gefällt das: